Heidelberger Stuhlmuseum

100 Jahre Bauhaus im Heidelberger Stuhlmuseum

Ausstellung: Freitag, 24. Mai 2019 - Donnerstag, 26. September 2019

Vernissage: Freitag, 24. Mai 2019, 19:00 Uhr

Schon im Gründungsmanifest von 1919 schrieb Walter Gropius unmissverständlich: Das Bauhaus erstrebt die Wiedervereinigung aller werkkünstlerischen Disziplinen - Bildhauerei, Malerei, Kunstgewerbe und Handwerk - zu einer neuen Baukunst.

Mit der Rückbesinnung auf das Handwerk war die gestalterische Intention damit verbunden, experimentell und manuell eine neue Formensprache zu entwickeln, die dem industriellen Herstellungsprozess gerecht wird.

Heute 100 Jahre nach der Gründung des Bauhaus werden im Heidelberger Stuhlmuseum unter dem Aspekt soziale Arbeit mit wohnsitzlosen Frauen und Männern zum Beispiel Stuhlentwürfe von Erich Dieckmann mit neuem Wiener Geflecht versehen, dass so zum Erhalt von einem Stück Kulturgut in unserer Gesellschaft beiträgt.

Die Ausstellung wird unterstützt von Marti Bohn – Inhaber der Galerie "formformsuche" in Köln.

https://formformsuche.de

 

Anschrift

Heidelberger Stuhlmuseum
Plöck 16
69117 Heidelberg

  (06221) 149- 874
  (06221) 149- 869
  Hans-Joachim.Waibel@stadtmission-hd.de
  www.heidelberger-stuhlmuseum.de

Impressum

Datenschutz

Spenden

KI:   Evangelische Stadtmission Heidelberg
GI:   Sparkasse Heidelberg
BLZ:   672 500 20
KTO:   902 38 95
VZ:   Spende Heidelberger Stuhlmuseum
BIC:   SOLADES1HDB
IBAN:   DE66 6725 0020 0009 0238 95

Kontakt

Anfahrt

powered by webEdition CMS