Heidelberger Stuhlmuseum

Lange Nacht der Museen

Samstag, 21. April 2012

Das Stuhlmuseum des Wichernheimes beteiligt sich an der Langen Nacht der Museen am 21. April 2012.

In Kooperation mit der Stadt Heidelberg bietet das Wichernheim Künstlern und Designern eine Plattform für Ausstellungen und Kommunikation rund um das Thema Sitzen: Das Stuhlmuseum ist ein Anziehungspunkt, an dem sich soziale Arbeit, handwerkliches Können und künstlerische Aspekte auf neue und interessante Weise verbinden. Damit trägt es auch zur Wiedereingliederung wohnungsloser Menschen in unserer Gesellschaft bei.

In der Langen Nacht der Museen sind Designklassiker aus der privaten Stuhlsammlung des Mannheimer Inneneinrichters Wolfgang Freisberg zu sehen: einzigartige Unikate berühmter Architekten und Designer von der Bauhauszeit bis heute. Außerdem können Besucher im Rahmen der Gläsernen Produktion den Mitarbeitern der "Heidelberger Polsterei" und der Stuhlflechterei des Wichernheimes bei traditionellen Handwerksarbeiten über die Schulter blicken.

Karten können Sie auch in unserer Stuhlflechterei werktags von 8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr im Vorverkauf für 14,- Euro erwerben. Sie unterstützen damit unser Stuhlmuseum. An den Abendkassen kosten die Karten 18,- Euro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Lange Nacht der Museen im Heidelberger Stuhlmuseum wird unterstützt durch Eichbaum Limonade.

 

Anschrift

Heidelberger Stuhlmuseum
Plöck 16
69117 Heidelberg

  (06221) 149- 874
  (06221) 149- 869
  Hans-Joachim.Waibel@stadtmission-hd.de
  www.heidelberger-stuhlmuseum.de

Impressum

Datenschutz

Spenden

KI:   Evangelische Stadtmission Heidelberg
GI:   Sparkasse Heidelberg
BLZ:   672 500 20
KTO:   902 38 95
VZ:   Spende Heidelberger Stuhlmuseum
BIC:   SOLADES1HDB
IBAN:   DE66 6725 0020 0009 0238 95

Kontakt

Anfahrt

powered by webEdition CMS