Evangelische Stadtmission Heidelberg e.V.

Förderstiftung der Evang. Stadtmission Heidelberg

Die Förderstiftung der Evang. Stadtmission Heidelberg – eine Stiftung der Nächstenliebe

Wir sind seit 1862, also seit rund 150 Jahren, in Heidelberg und in der Region tätig, um mit unseren vielen erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern qualifiziert zu helfen, ohne Ansehen der Person und ohne bürokratischen „Wasserkopf“.Bei der Vergabe der Stiftungserträge wird besonders darauf geachtet, zukunftsweisende und wirksame Vorhaben zu fördern, die sehr direkt den Menschen in ihren Notlagen helfen. So haben wir in unserer Förderstiftung z.B. eine Unterstiftung, aus deren Ertrag die Arbeit mit demenzerkrankten Bewohnern unserer Altenpflegeheime unterstützt wird. Unser Kindergarten, die Bahnhofsmission in Heidelberg, mehrere Altenpflegeheime, zwei Krankenhäuser, vier Einrichtungen für wohnungslose Menschen, das ausgebaute Netz unserer Hilfe für suchtkranke Menschen – und nicht zuletzt unsere „Diakoniekirche für Heidelberg“, die Evang. Kapellengemeinde mit „manna“, dem Hartz-IV-Treff: Sie alle wirken mit rund 1.500 haupt- und ehrenamtlich Tätigen, dass Menschen Hilfe erfahren an Leib und Seele.

Werden Sie zum Stifter – wir helfen Ihnen

Stifter sind besondere Menschen: Sie haben Ziele  – und sie tun etwas dafür, diese auf Dauer  zu verwirklichen. Indem sie einen Teil ihres Vermögens in den Dienst ihrer guten Sache stellen.

Dabei ist es nicht schwierig, stifterisch tätig zu werden. Denn mit der FÖRDERSTIFTUNG DER EVANG. STADTMISSION HEIDELBERG können Sie die Vorteile einer eigenen Stiftung nutzen – ohne den bürokratischen Aufwand, den eine selbständige Stiftung mit sich bringt. Die Förderstiftung der Evang. Stadtmission Heidelberg arbeitet unter dem Dach der Stiftung Diakonie Baden. In ihr können sich alle zusammentun, unabhängig von der Höhe ihrer Stiftungseinlage, um gemeinsam die Zwecke auf Dauer  zu verwirklichen, die ihnen im Leben wichtig geworden sind. So entfalten zahlreiche große und kleine Summen zusammen ihre volle Kraft und bewirken viele Generationen lang Gutes.

Auf Dauer Gutes tun – mit der Förderstiftung der Evang. Stadtmission Heidelberg

Als Stifterin oder Stifter der Förderstiftung der Stadtmission Heidelberg setzen Sie sich für die Menschen in Heidelberg und Umgebung ein. Gemeinsam mit anderen helfen Sie denen, die Ihre Hilfe brauchen. Denn die Förderstiftung der Stadtmission Heidelberg kümmert sich um die, die Not leiden, im Alter Hilfe brauchen, kein Dach über dem Kopf haben, oder krank wurden an Körper, Geist oder Seele. Je stärker die Stiftung wird, desto besser, zuverlässiger und dauerhafter können wir diesen elementaren Auftrag christlicher Nächstenliebe verwirklichen. Dabei können Sie sich bei einer Zustiftung oder bei der Gründung einer Unterstiftung im Rahmen unserer Förderstiftung entscheiden, wie die Erträge Ihres Stiftungskapitals eingesetzt werden sollen.

Sprechen Sie uns an!

Ein persönliches Gespräch ist der richtige Rahmen, um Ihre Entscheidung gründlich abzuwägen. Hier kann alles Wichtige zur Sprache kommen – zum Beispiel:

- Kann mein Beitrag auch einem ganz konkreten, eingegrenzten Ziel oder Zweck dienen?
- Wie nutze ich die erheblichen steuerlichen Vorteile optimal?
- Welche Form des stifterischen Handelns entspricht genau meinen Vorstellungen?
- Lässt sich eine Stiftung oder eine Zustiftung zusammen mit einem Vermächtnis regeln?
- Wie arbeitet die Evang. Stadtmission Heidelberg?

Rufen Sie mich an. Ich werde gerne mit Ihnen alles Weitere besprechen oder einen Besuchstermin vereinbaren.

Telefon: 06221 / 47 69 11

Pfarrer Matthias Schärr
Mitglied des Vorstands
der Evang. Stadtmission Heidelberg e.V.

Email: matthias.schaerr@stadtmission-hd.de

Förderstiftung der
Evang. Stadtmission Heidelberg
Zeppelinstr. 32
69121 Heidelberg

Spendenkonto:

IBAN   DE26 5206 0410 0000 0072 00
BIC     GENODEF1EK1
Evang. Bank eG, Kassel
 

 Download des Flyers 

 Download des Informationsformulars